Aktuelles

 

 

Unsere neuen, modernen Schulräume finden Sie mitten in der Lübecker Altstadt, gleich gegenüber der Marienkirche.

 

Bewerbungen zur Ausbildung in der Heilerziehungspflege für das Schuljahr 2017/18 werden vereinzelt noch über eine Warteliste vergeben.

Sie haben Fragen zu den Aufnahmevoraussetzungen? Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf! 

 

Ab September 2017 plant die Gisa Feuerberg Schule  auch wieder eine Ausbildung in Teilzeit anzubieten.

Ausbildungsvoraussetzungen

Mittler Bildungsabschluss (Realschulabschluss) und

- einschlägige Berufsausbildung (z. B. Sozialpädagogische/r Assistent/in, Fachkraft Pflegeassistenz) oder

- mehrjährige einschlägige Tätigkeit im sozial- oder sonderpädagogischen Bereich bis zum Beginn der Ausbildung oder

- mindestens zweijährige Berufsausbildung und mindestens ein Jahr einschlägige praktische Tätigkeit bis zum Beginn der Ausbildung

Abitur oder Fachhochschulreife und

- mindestens ein Jahr einschlägige praktische Tätigkeit bis zum Beginn der Ausbildung

Außerdem ist eine einschlägige Tätigkeit in einem sozial- bzw. sonderpädagogischen Arbeitsfeld im Umfang von 18 bis 30 Stunden durchschnittlicher wöchentlicher Arbeitszeit während der Ausbildung erforderlich.

Der Unterricht findet statt

  • am Donnerstag von 14.00 bis 20.00 Uhr
  • am Freitag von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr
  • sowie an mindestens 6 Samstagen und in 1 Blockwoche jährlich

 

In der Ausbildung ist darüber hinaus ein Praktikum von 300 Stunden in einer integrativen oder heilpädagogischen Kindertagesstätte sowie ein Praktikum mit pflegerischem Schwerpunkt von 330 Stunden (kann durch die Arbeitsstelle abgedeckt sein, wenn die erforderlichen Voraussetzungen erfüllt sind) zu absolvieren.

Im Rahmen der Ausbildung sind Praxisaufgaben im Arbeitsfeld zu erfüllen.

Für die Praxisreflexion muss ein/e entsprechend qualifizierte Fachkraft als Mentor/in zur Verfügung stehen.

Die durchschnittliche wöchentliche Unterrichtszeit beträgt 16 Schulstunden.

 

Die Ausbildung dauert 4 Jahre. Das monatlliche Schulgeld beträgt 150,- €.

Es gelten die Bestimmungen der Fachschulverordnung Schleswig Holsteins.

Das Angebot zum Schuljahr 2017/18 ist abhängig von Ihrer Nachfrage. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

schlotmann@vorwerker-diakonie.de